RAM Team S.T.A.R.S.

Forum des RAM Team S.T.A.R.S.
Aktuelle Zeit: Do 19. Apr 2018, 14:29

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 19:59 
Offline
Team S.T.A.R.S.

Registriert: Di 15. Feb 2011, 01:50
Beiträge: 199
Wie geil das hier wäre. Hier sind jede Menge Bauruinen zwischen Palmen und Jungel. WÄRE !
Es ist definitiv hier möglich so ziemlich überall einfach zu spielen ohne großartig mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen.
Ein Beispiel könnte so aussehen.
Man finde eine Bauruine, wo ringsherum nur Gestrüpp ist. Dann suche man alle Häuser in der unmittelbaren Nähe auf und sage dort einfach, was man vor hat.
Und dann halte man natürlich richtig Abstand. Wer aus der Reihe treten sollte, der müßte tatsächlich damit rechnen, daß auf ihn mit RICHTIGEN Waffen und ECHTER Munition geschossen wird.
Also besser noch dem Militär bescheid geben, und der Polizei. Wenn die sagen, es geht nicht, dann fragt man einfach wie teuer. Am Besten man läßt sich etwas schriftliches geben.
Oder eventuell macht man was mit dem Militär zusammen. Könnte sein, daß die davon beeindruckt sind, wie wir "trainieren" und man könnte denen die Markierer und Munition stellen und dann mit ihnen trainieren. Dann wäre man definitif auf der sicheren Seite. Aber wer weiß, vielleicht haben das schon längst Andere gemacht oder versucht, USA sind ja nicht weit ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 20:49 
Offline
Team S.T.A.R.S.

Registriert: Sa 25. Aug 2012, 20:06
Beiträge: 179
So abwegig ist das hir gar nicht...
nach dem waffengesetzt dürfen die "gesosse" das gelände nicht verlassen!

also
wenn du eine ruine findest such den eigentümer, verhandle mit ihm und melde das spiel bei der polizei an und fertig ist es!! (hirbei währe ne "auf eigene gefahr" erklärung echt nützlich ;-))

musst nur zu sehen, das du da n bauzaun hin bekommst o.ä. damit die "Geschosse" das gelände nicht verlassen können.

Gruß Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 21:42 
Offline
Team S.T.A.R.S.
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jul 2012, 23:28
Beiträge: 263
Wohnort: Bielefeld
du darfst auch nicht vergesse Sichtschutz den gesehen werde darfst du von der Öffentlichkeit auch nicht

_________________
Im Krieg gilt das Selbe wie im Kino, Hinten sind die besten Plätze, vorne flimmerts.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 21:58 
Offline
Team S.T.A.R.S.
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Feb 2011, 21:28
Beiträge: 1796
Wohnort: Bissendorf
@ Maniac und Thomas

Ihr bezieht euch auf die Deutsche Gesetzgebung.
In der Dominikanischen Republik herrschen sicherlich andere Gesetze und Regelungen.

_________________
S.T.A.R.S. Simple Tactics And RAM Squad (Osnabrück Paintball Dep.)
http://www.ram-team-stars.de
ICQ: 298545177


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 00:52 
Offline
Team S.T.A.R.S.

Registriert: Di 15. Feb 2011, 01:50
Beiträge: 199
Genau, nämlich gar keine !

Wie schon gesagt, nur weil man was irgendwo meldet, heißt es noch längst nicht, daß es auch da ankommt, wo es ankommen soll. Deshalb it das Beste ein Stück Papier, dann hat man wenigstens etwas.

Man könnte definitiv einen Paintball-Urlaub in der Dom. Rep. machen, kein Problem. Allerdings ist es viel komplizierter und umständlicher irgendwas zu organisieren. Denn Zuverlässigkeit und Verantwortung sind hier Fremdwörter.

Klingonen-Ball gab es damals hier in der Nähe. RAP kennen hier wahrscheinlich noch weniger, als in Deutschland.

Mal sehen, evtl. frag ich wirklich mal bei der Kaserne in der Nähe nach. Eigentlich würde sich das SEHR anbieten, weil dort alle das M16 benutzen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Mi 30. Jan 2013, 11:57 
Offline
Team S.T.A.R.S.
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jul 2012, 23:28
Beiträge: 263
Wohnort: Bielefeld
man kriegt unsere Marker aber nicht in das Land ... zumindest nicht ohne großen Verwaltungsaufwand und Prüfungen blablabla (in Deutschland) und Schmiergelder da drüben

_________________
Im Krieg gilt das Selbe wie im Kino, Hinten sind die besten Plätze, vorne flimmerts.

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: R.A.P. in Dom.Rep.
BeitragVerfasst: Do 31. Jan 2013, 05:04 
Offline
Team S.T.A.R.S.

Registriert: Di 15. Feb 2011, 01:50
Beiträge: 199
Weiß ich nicht, aber mit entsprechender Vorankündigung könnte das gehen. Aber dann wieder REIN könnte kompliziert werden.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ GZIP: Off ]